Jetzt bist du dran!

Wenn wir sagen "Cardboard ist für alle da", dann meinen wir alle – auch alle Hersteller. Deshalb sind die Spezifikationen für Cardboard-VR-Geräte Open Source – jeder darf sie verwenden und damit VR-Geräte bauen.

Bausatz herunterladen
Ein Virtual-Reality-Gerät bauen

Fertigungsschablonen

Der Herstellerbausatz für das neue Cardboard wurde aktualisiert und enthält jetzt noch detailliertere Informationen für die Cardboard-Herstellung. Der Bausatz umfasst technische Spezifikationen und Zeichnungen für Objektive, Leiterstreifen, Stanzlinien und vieles mehr sowie Produktionstoleranzen und Materialspezifikationen. Ebenfalls enthalten sind Hinweise zu Qualitätssicherung, Erstmusterprüfung und Produktionsskalierungsverfahren.

Bausatz herunterladen

Best Practices

Egal, ob du nur zehn Cardboard-Geräte bastelst oder zehn Millionen produzierst – auf die Details kommt es an. Der Bausatz für Hersteller enthält daher auch alles, was wir bislang beim Produzieren von Google Cardboard gelernt haben: unsere Empfehlungen, Nutzungs- und Markenrichtlinien sowie Spezifikationen für jedes einzelne Bauteil bis hin zum Gummiband.

Best Practices
HILFE FÜR HERSTELLER

Profilgenerator für VR-Geräte

Egal, welches Material du für dein Virtual-Reality-Gerät verwendest, wie groß es ist oder welche Form es hat: Entscheidend ist, dass das Seherlebnis den "Wow!"-Effekt auslöst. Nutze den Profilgenerator, um die Schlüsselparameter deines VR-Geräts zu definieren. Wenn du deinem VR-Gerät den QR-Code hinzufügst, kann sich jede Cardboard-App automatisch auf dein VR-Gerät einstellen.

Profilgenerator für VR-Geräte
Works with Google Cardboard badge

Kompatibel mit Google Cardboard

Das "Kompatibel mit Google Cardboard"-Logo zeigt Nutzern an, dass dein VR-Gerät problemlos mit Cardboard-Apps und -Spielen funktioniert. Wenn du das "Kompatibel mit Google Cardboard"-Logo beantragen möchtest, lies zunächst die folgenden Richtlinien.

Richtlinien zum Zertifizierungsprogramm "Kompatibel mit Google Cardboard"